DSP Dream Royal

More Views :

DSP Dream Royal

Rappe
DSP
*2019
171 hands
Fresh Semen
Stud fee Besamungstaxe 400,- EUR + Trächtigkeitstaxe 600,- EUR (Alle Preise zzgl. USt., siehe AGB´s),-

Order form

Siegerhengst und Prüfungssieger

Der strahlende Siegerhengst der DSP-Körung in München gab 2022 sein züchterisches Debüt. DSP Dream Royal wurde von Jörg Schrödter, Dressurexperte der Münchener Körkommission, als Ausnahmeerscheinung beschrieben: „Ein Pferd, das Seinesgleichen sucht…. Einfach alles in allem ein Pferd, wo man sich sowohl züchterisch, aber vor allem sportlich eine ganz große Karriere vorstellen kann.“ – und die Kommission sollte Recht behalten! Schon bei seinem ersten öffentlichen Auftritt unter dem Sattel in Vechta trabte sich der Tanzmeister DSP Dream Royal in die Herzen der Züchterschaft. Unter Beatrice Arturi glänzte er später sportlich als platzierter Bundeschampionatsfinalist, um nochmals gereift den Veranlagungstest in Neustadt-Dosse im Herbst mit Höchstnoten zu dominieren. So erhielt er für den Trab 9,2, für den Galopp wie für seine Leistungsbereitschaft 9,5 und für die Rittigkeit sogar die Höchstnote von 10,0! Eine gewichtete Endnote von 9,29 war der unangefochtene Prüfungssieg. Mit großer Vorfreude werden 2023 die ersten Fohlen erwartet.

Der Vater Don Royal war Siegerhengst seiner Körung, dressurbetonter Sieger im 14-Tage-Test und jeweils zweifacher Verbands- und DSP-Champion im Reitpferdelager. Sein Vater ist der bewegungsopulente Jazz-Sohn Don Juan de Hus. Seine Mutter Prime vertritt den berühmten Neustädter P-Stamm und hat den Grand Prix-Hengst Rubin Royal zum Vater.

Die Mutter Queen Rubin II hat mit Quadroneur einen Hengst zum Vater, der ebenfalls der P-Familie entstammt. Der bewegungsstarke Quaterback-Sohn nahm am Finale des Nürnberger-Burgpokals teil und ist mittlerweile zum internationalen Grand Prix-Pferd gereift. Seine Tochter Queen Rubin II stellte vor Dream Royal bereits den in München gekörten Immendorff (von Asgard’s Ibiza) und in DSP Big Bang (von Bon Couer) einen Teilnehmer der WM junger Dressurpferde 2021. Die zweite Mutter Residenz fügt ein zweites Mal den vererbungsstarken Rubin Royal ins Pedigree ein. Sie ist auch die Großmutter des ebenfalls 2022 in München gekörten Esperanto (von Escamillo). Residenz stellte die beeindruckende Zahl von drei hocherfolgreichen Dressurpferden in der schweren Klasse. DSP Queen Rubin (von Quadroneur), die Vollschwester zu Dream Royals Mutter, ist vielfach Grand Prix platziert mit Antonia von Dungern, ihre Schwester Quando Queen (von Quaterback) ebenso mit Anna-Katharina Gerber und Quatarina (von Quaterback) ist siegreich bis Prix St. Georges. Die dritte Mutter Kiss Me war Siegerstute im Zuchtverband Brandenburg-Anhalt und wurde zweifache Hengstmutter. Ein Ausnahmehengst aus einem Ausnahmestamm.

Further Information :

Alle Preise zzgl. USt., siehe AGB´s

Zugelassen für Deutsches Sportpferd, Oldenburg, Westfalen, Rheinland, Holstein Global, Zuchtverband für deutsche Pferde, Hannover beantragt,

weitere Verbände auf Anfrage

 

Züchter: Dr. Frank Klakow, Osterburg

Don Royal Don Juan de Hus Jazz v. Cocktail
Vodorette v. Krack C
Prime Time II Rubin-Royal v. Rohdiamant
Primadonna v. Gotland
Queen Rubin II Quadroneur Quaterback v. Quaterman
Piroette v. Sandro Hit
Residenz Rubin-Royal v. Rohdiamant
Kiss me v. Kolibri