Barbados

More Views :

Barbados

Rappe
Oldenburg
*2018
172 hands
Fresh Semen
Stud fee : Besamungstaxe 300,- EUR + Trächtigkeitstaxe 500,- EUR

Order form

Bernay und Desperados in perfekter Symbiose

 

Wie durch eine schicksalhafte Fügung erhält ein hochveranlagter Bernay- Desperados-Sohn die Chance, die Lücke zu schließen, die diese beiden 2020 von ihrem irdischen Dasein abberufenen Ausnahmevererber in der Dressurpferdezucht hinterlassen haben. Auf den Namen Barbados wird der optisch stark durch seinen Vater Bernay geprägte, kapitale Rapphengst künftig hören. Die drei überragenden Grundgangarten erscheinen als optimale Symbiose der bewegungstechnischen Vorzüge der beiden direkten Ahnen. Im Schritt stets ergiebig schreitend, im Trab bei viel Takt und enormer Schulterfreiheit stets aktiv unter dem Schwerpunkt fußend, ist auch der Galopp spektakulär und gleichzeitig höchst praktisch für eine dressursportliche Karriere. Anlässlich der Oldenburger Hengst-Tage 2020 hatte der großgewachsene Glanzrappe seinen ersten vielbeachteten Auftritt und begeisterte die Fachwelt.

 

Vater Bernay war seit Jahren züchterisch wie sportlich auf der Überholspur. Als Fohlenmacher par excellence stellte er bisher 15 gekörte Söhne. Sein Vater Boston ist ein direkter Sohn des Jazz und konnte in seiner kurzen Schaffenszeit der deutschen Zucht viele bedeutende Pferde liefern. Bernays Mutter Lady Leatherdale ist die Vollschwester des gekörten Hengstes Lord Leatherdale. Bernays Muttervater Lord Loxley war selbst Bundeschampion und Vize Dressurpferdeweltmeister und stellte mehrere Olympiapferde. Mit einem Intermédiaire-II-Sieg klopfte Bernay selbst bereits an der Tür der Königsklasse, des Grand Prix de Dressage, an.

 

Muttervater Desperados FRH war über Jahre auf der Weltbühne des Dressursports zu Hause. Unter Kristina Bröring-Sprehe gewann er Teamgold bei Olympischen Spielen sowie Welt- und Europameisterschaften und war 2016 das erfolgreichste Dressurpferd der Welt. Zeitgleich setzte der Sohn des De Niro, der über Jahre das WBFSH-Ranking der Dressurvererber anführen konnte, züchterische Meilensteine. Zu seinen 36 gekörten Söhnen gehört mit Destacado FRH der aktuelle Sieger im Finale des Nürnberger Burgpokals und mit Destano einer der erfolgreichsten Grand- Prix-Hengste der Welt. Zu seinen insgesamt 60 S-erfolgreichen Nachkommen zählt auch Kristina Bröring-Sprehes Grand-Prix-Sieger Destiny OLD. Mit dem epochalen Sandro Hit folgt in dritter Generation der aktuell Dritte des WBFSH-Rankings der weltbesten Dressurvererber.

Further Information :

Zugelassen nach erfolgreichem Leistungstest für Oldenburg, Westfalen, Holstein Global, Rheinland, Mecklenburg, Deutsches Sportpferd, Zuchtverband für deutsche Pferde, weitere Verbände auf Anfrage

Züchterin: Elke Lubahn, Schmarsow

Bernay Boston (NLD) Jazz v. Cocktail
Sebora v. Flemmingh
St.Pr.St. Lady Leatherdale P Lord Loxley v. Lord Sinclair I
St.Pr.St. Fairless P v. Ferragamo
Desperanda L II Desperados De Niro v. Donnerhall
St.Pr. Wie Musik v. Wolkenstein II
Schakira Sandro Hit v. Sandro Song
St.Pr.St. Danina v. Duccio