Le Vivaldi

Weitere Ansichten :

Le Vivaldi

Rappe
Hannover
*2012
170 cm Stckm.
TG Sperma
Decktaxe 300,- EUR pro Besamung

Zur Samenbestellung Zum Kontaktformular
PDF Herunterladen

Prämienhengst aus einem der besten Stämme Hannovers

 

Ungemein bewegungsstarker Hengst in ultramoderner Aufmachung. Le Vivaldi präsentiert sich mit einer begeisternden Bewegungsmechanik, die stets durch den ganzen Körper schwingt. Auf der Hannoveraner Körung 2014 in Verden als Prämienhengst ausgezeichnet, absolvierte er 2015 erfolgreich den 30-Tage-Test in Neustadt/ Dosse. 2017 legte er einen weit überdurchschnittlichen Sporttest in Münster/Handorf mit hohen Noten in allen Teilbereichen ab. Nach der Qualifikation zum Bundeschampionat mit einer Wertzahl von 8,6, reift Le Vivaldi aktuell unter Sabine Rüben zum Grand-Prix-Pferd und konnte in 2020 bereits einen Prix St. Georges gewinnen.

 

Le Vivaldi lieferte bisher äußerst qualitätsvolle Fohlenjahrgänge. Seine Nachkommen wurden in vielen Zuchtgebieten mit einer Prämie ausgezeichnet und erzielten überdurchschnittliche Preise auf Auktionen. So stellte er zum Beispiel das teuerste Hengstfohlen auf der Fohlenauktion in Luhmühlen 2016. Aus dem ersten Jahrgang wurden gleich vier seiner Söhne gekört.

 

Der Vater Vivaldi war Reservechampion seiner HLP, gewann fünfjährig den Pavo-Cup in Holland, und gewann 2009 auch das Finale der KWPN-Turnierserie für Hengste – dort erhielt er 10,0 für seinen Trab. Er war unter Hans-Peter Minderhoud international erfolgreich im Dressursport und lieferte bisher allein für Deutschland 49 gekörte Söhne.

 

Die Mutter Soljanka ist Vollschwester zum Vererber Scolari sowie zum Intermédiaire I-Sieger Solitaer 40. Le Vivaldis Vollbruder war 2016 eines der Preis-Highlights der Verdener Fohlenauktion (66.000 EUR) und wurde 2018 in Verden gekört. Ein dritter Vollbruder, getauft auf den Namen Milanello, wurde 2020 beim KWPN zur HLP zugelassen.

 

Die Großmutter St. Pr. St. Dynastie war Siegerstute der Friedrich- Jahncke-Schau 2014 und brachte diverse erfolgreiche Dressurpferde. Sie ist eine Tochter des legendären De Niro. Le Vivaldis Stamm zählt zu den besten der hannoverschen Zucht und wird bei Familie Klausing in Diepholz gepflegt. Hervorragende Generationenarbeit auf höchstem Niveau, die sich in der Qualität der Vererbung eines Hengstes wiederfindet.

Weitere Informationen :


 

Zugelassen für Hannover, Oldenburg, Westfalen, Holstein Global, Rheinland, Mecklenburg, Deutsches Sportpferd, Zuchtverband für deutsche Pferde, weitere Verbände auf Anfrage

 

Züchter: Willem Klausing GbR, Diepholz

Saisonpreis bei Besamung durch Stationstierärzte 900,- EUR

Vivaldi Krack C Flemmingh v. Lacapo
Gicara II v. Beaujolais
Renate-Utopia Jazz v. Cocktail
Daria-Utopia v. Ulft
Soljanka Sandro Hit Sandro Song v. Sandro
El.-St. Loretta v. Ramino
St.Pr.St. Dynastie De Niro v. Donnerhall
St.Pr.St. Wicke v. Weltmeyer