Santo Domingo

Weitere Ansichten:

Santo Domingo

Rappe
Deutsches Sportpferd
*2011
170 cm Stckm.
Frischsperma
Decktaxe 800,- EUR

Zum Kontaktformular

Tanzmeister

Prämienhengst München

Santo Domingo ist ein ungemein sympathisch aufgemachter Dressurhengst, der durch ein Höchstmaß an Charme und Ausstrahlung imponiert - klar für das große Viereck prädestiniert. Überragender Bewegungsablauf im Trab, auch in Schritt und Galopp von außergewöhnlicher Klasse. Er absolvierte Ende 2014 einen überdurchschnittlichen 30-Tage-Test in Schlieckau, wo er sein Potenzial voll zur Geltung brachte (u. a. Fremdreiternote 9,25).

2015 gab Santo Domingo ein beeindruckendes sportliches Debüt mit Siegen und hohen Platzierungen in Reitpferdeprüfungen. Er war Reitpferdechampion von Sachsen-Thüringen in Burgstädt und Dritter im Süddeutschen Championat in Nördlingen. Ebenso absolvierte Santo Domingo den 70-Tage-Test in Schlieckau mit klar überdurchschnittlichen Bewertungen. 2016 war er altersgemäß höchsterfolgreich im Dressursport, wurde Landeschampion der 5-jährigen Dressurpferde und wiederholte damit seinen Erfolg vom vergangenen Jahr.  Er war vom Fleck gut frequentiert und lieferte in seinen ersten zwei Jahrgängen zahlreiche Prämienfohlen in verschiedenen Zuchtgebieten, u. a. den Reservesieger und Viertplatzierten des Deutschen Fohlenchampionats in Lienen sowie mehrere Spitzenfohlen der Auktionen in Nördlingen und Vechta.

Der Vater San Amour I ist bereits in jungen Jahren „Hoflieferant“ für Auktionen, Schauen und Championate. Mehrere Bundeschampions und 40 gekörte Söhne haben ihn zum Vater, darunter auch Sandbrink, Siegerhengst der süddeutschen Körung 2011. 2008 als Hauptprämiensieger geehrt und in seiner HLP Sieger im Dressurindex, qualifizierte San Amour I sich auf Anhieb fürs Bundeschampionat und war platzierter Finalist. Der Muttervater Fürst Heinrich war Siegerhengst 2001 im 30-Tage-Test, Siegerhengst der vierjährigen Hauptprämienhengste anlässlich der Oldenburger Körung 2002 und gefeierter Weltmeister der fünfjährigen Dressurpferde 2003 in Verden. Er entwickelte sich innerhalb weniger Jahre zum absoluten Starvererber mit über 50 gekörten Hengstsöhnen und über 100 Staats- und Verbandsprämienstuten.

Der Mutterstamm von Santo Domingo ist einer der erfolgreichsten im gesamtdeutschen Zuchtgebiet. Besonders hervorzuheben wäre die Ausnahmestute Poetin I, welche Bundeschampionesse, Bundessiegerstute und Weltmeisterin der jungen Dressurpferde wurde.

Weitere Informationen:

Die Großmutter St.Pr.St. Power Girl war in Reitpferdeprüfungen platziert. Ihr Vater, der Dunkelfuchs Royal Dance, war 1998 Sieger der Oldenburger Körung. Er verbindet im Pedigree feinstes Dressurblut über Rohdiamant und Donnerhall und stellte in zweijährigem Deckeinsatz in Oldenburg drei gekörte Söhne, ehe er seine Karriere in den Niederlanden fortsetzte. Santo Domingos Urgroßmutter Paloma war ebenfalls siegreich im Springsport bis Klasse M. Ihre Vollschwester Parodie lieferte den international siegreichen gekörten Springhengst Goldwing/Sandor Szasz (HUN). Der Holsteiner Lucarlo in vierter Generation war erfolgreicher Teilnehmer am Bundeschampionat in Verden. Später hat er mehrere Springen der Klasse M/Kat. A gewonnen und sich oft in Klasse S platzieren können. Sein gekörter Sohn L’Ami war ein Ausnahmepferd und hat viele Große Preise gewonnen. Über Dorfjunge und Junior folgen bodenständig gezogene Brandenburger Hengste im Pedigree. Der Mutterstamm von Santo Domingo ist einer der erfolgreichsten im gesamtdeutschen Zuchtgebiet. Zur mütterlichen Familie der Pauline (v. Charlatan-Lodz-Delegierter-Wachmeister), die der Hauptstamm des Hauptgestüts Neustadt/Dosse ist, zählt auch die Bundessiegerstute Prima Ballerina (v. Lord Sinclair I). Aus dieser Linie gingen über 40 gekörte Hengste, u. a. Achat, Belantis, Brigadier, Browning, Caprigold, Debüt, Duden, Frühtau, Kurant, Quaterback, Samba Hit I-V, Sturmvogel, Silberstern und Sommerhit hervor. Aus dieser Linie stammen HLP- und Körungssieger, Bundeschampions, Bundessiegerstuten und Weltmeister. Besonders hervorzuheben wäre die Ausnahmestute Poetin, welche Bundeschampionesse, Bundessiegerstute und Weltmeisterin der jungen Dressurpferde wurde.

Zugelassen für Deutsches Sportpferd, Westfalen, Rheinland, Oldenburg, Mecklenburg, Zuchtverband für deutsche Pferde.

Züchter: Gestüt Elstertal, Wolfersdorf

Besitzer: Sächsische Gestütsverwaltung, Moritzburg; Gestüt Sprehe, Löningen-Benstrup

Station und Samenbestellung: Sächsiche Gestütsverwaltung, Moritzburg

San Amour I Sandro Hit Sandro Song v. Sandro
Loretta v. Ramino
St.Pr.St. Puppenfee Plaisir d’Amour v. Pik Bube I
Ariola v. Figaro
Pinacolada Fürst Heinrich Florestan I v. Fidelio
Dawina v. Donnerhall
St.Pr.St. Power Girl Royal Dance v. Rohdiamant
Paloma v. Lucarlo