Longines

Weitere Ansichten:

Longines

Schimmel
Westfalen
*2013
168 cm Stckm.
Frischsperma
Decktaxe 600,- EUR

Zum Kontaktformular

Siegerhengst

Longines - ein traumschöner Siegerhengst seiner Körung 2015 ausgestattet mit einem exklusivem Namen. Geradezu phänomenal demonstriert er seine Springveranlagung, vom Allerfeinsten hinsichtlich Vermögen, Technik und Bascule. In den Grundgangarten ebenfalls auffallend bei hervorzuhebender Galoppade. Im Frühjahr 2016 absolvierte Longines seinen 14-Tage-Test in Neustadt (Dosse). Bei seinen ersten Sprüngen unter dem Sattel war seine Rittigkeit, die insbesondere auch das berühmte L-Blut verkörpert, grandios. Von Mädchenhand zu reiten, springt er mit sehr viel Vermögen und hoher Elastizität.

Nur kurz war die Schaffenszeit des begehrten Vaters Los Angeles: er war springbetonter Hauptprämiensiegerhengst in Oldenburg 2012, hat Springpferdeprüfungen der Klassen A, L und M gewonnen und brachte bisher fünf gekörte Söhne. Die Mutter Celine absolvierte eine sehr gute Stutenleistungsprüfung (Springnote 9,5) und stellte mit Cornet Obolensky einen gekörten Sohn.

Ihr Vater Calico glänzt in den letzten Jahren mit Siegen und Platzierungen im internationalen Springsport bis Klasse S*** und brachte bisher drei gekörte und ausnahmslos prämierte Hengstsöhne.

In dritter Generation steht der züchterisch hoch bewährte Vollblüter Barnaul xx, der nach der Rennkarriere in Polen erfolgreich in Springen bis Klasse M eingesetzt wurde. Er lieferte sieben gekörte Söhne (Bachur, Barsac, Barinello, Barkeeper, Butler sowie Boy Carthago I und II). Ebenso ist Barnaul xx inzwischen Muttervater gefragter Nachwuchsvererber. Der herausragend gezogene Landego als viertes Glied der Ahnenkette schied zu früh aus der Zucht aus, hinterließ dem Springsport aber mehrere Klassepferde, u. a. Life is Life/Elmar Gundel. Über Farnese, Mephisto und Ladykiller xx sind auch die weiteren Generationen in punkto Leistung vortrefflich abgesichert.

Weitere Informationen:

Der besonders auf der Insel Fehmarn beheimatete Holsteiner Leistungsstamm 1333 brachte 25 gekörte Hengste, u. a. bekannte Vererber wie Alibi (DEN), Amboss, Antonio (Holst. Verb., NED), Bavaro, Caletto’s Son (SUI), Corvinius (PB Bay.), Damsey (PB Hann.), Diamant de Revel (PB Oldbg., OS-Körsieger 2015), Lavita (USA), Plesman (NED), Rapallo (PB Mecklbg.) und Rhode Island (PB Hess.) sowie die international erfolgreichen Springpferde Balessini (HUN, AUT), Casanova 76/Hauke Luther bzw. Colino 8/Rudolf Könemund.

Zugelassen für Zuchtverband für deutsche Pferde, Westfalen, Rheinland, Mecklenburg, OS-International, Deutsches Sportpferd

Züchter: Heinrich Ramsbrock, Menslage

Los Angeles Light On Lordanos v. Landos
El.St. Love Girl v. Landadel
St.Pr.St. Anabell Argentinus v. Argentan I
Betsey v. Bariton
Celine Calico Cassini I v. Capitol I
Caprice III v. Lorenz
Anetta Barnaul xx v. Club House xx
Annika II v. Landego