Dicapo

Weitere Ansichten:

Dicapo

Braun
KWPN
*2009
169 cm Stckm.
Frischsperma
Decktaxe 800,- EUR

Zum Kontaktformular

Siegerhengst

„Vom Allerfeinsten“, denn was Dicapo im Rahmen der OS-Körung in Vechta 2011 über den Hindernissen zelebrierte, hat es in dieser Form sicherlich bisher nur selten gegeben. Riesiges Vermögen, präsentiert in überragender Manier bei blitzsauberer Beintechnik, fürwahr ein würdiger Siegerhengst in einem Jahrgang starker Springhengste internationaler Provenienz. Die hohe Einschätzung der OS-Körkommission fand im 35-Tage-Test im dänischen Vilhelmsborg ihre volle Bestätigung. Dicapo bestand das Examen mit Höchstnoten und war in Dänemark altersgemäß sportlich erfolgreich bis hin zur internationalen Youngster-Tour. Ab der Saison 2017 wird er von uns für den internationalen Spitzensport vorbereitet und zum Einsatz kommen.

2013 präsentierte er seinen ersten Fohlenjahrgang und überzeugte mit einem hohen Anteil prämierter Fohlen in verschiedenen deutschen Zuchtgebieten ebenso wie in Dänemark.

Der Vater Diamant de Semilly gewann unter Eric Levallois (FRA) auf der Weltmeisterschaft in Jerez Teamgold und holte ein Jahr später auf der Europameisterschaft Teamsilber. Konsequent auf Leistung gezogen war er mehrfach „Best Sire of young horses“ auf den französischen Championaten in Fontainebleau und blickt auf eine ganze Armada internationaler Spitzenpferde und gilt als der erfolgreichsten Springpferdevererber weltweit. Er führt seit Jahren die WBSFH-Wertung seiner Disziplin an. 

Die Mutter Whitley brachte mit Diamant de Semilly den in Zangersheide gekörten Vollbruder Don’s Diamant, der international bereits auf S-Erfolge verweisen kann. Ihr Vater ist der in Belgien gezogene und international erfolgreiche Phin Phin, der die olympisch erfolgreichen Springhengste Chin Chin und Abdullah/T. im Pedigree miteinander verbindet. Dicapos Großmutter stellte in Anpaarung an Numero Uno den gekörten Univeau W, der ebenso internationale Erfolge aufweist und die ebenso bis schwere Klasse erfolgreiche Elitestute Demi von Canturano. Sie ist eine Tochter des Holsteiners Burggraaf, dieser nahm als Sohn des Jahrhundertvererbers Landgraf I großen Einfluss auf die niederländische Zucht. Das Pedigree mündet in einem bewährten niederländischen Stutenstamm und zeigt eine enorme Leistungsdichte an sporterfolgreichen Spitzenpferden sowie gekörten Hengsten.

Weitere Informationen:

Über den legendären Holsteiner Amor und den Vollblutaraber Saoud ox ist die Leistungskomponente auch in den hinteren Generationen vortrefflich abgesichert. Amor war einer der einflussreichsten Vererber der niederländischen Sportpferdezucht überhaupt. Die niederländischen Pferdezüchter setzten ihm für sein Lebenswerk ein Denkmal. Aus dem nierderländischen Mutterstamm der Raterine (v. Amburg-Elegast-Vondelus) gingen u. a. auch die gekörten NL-Hengste Calimero, Levantijn und Univeau hervor.

Zugelassen für OS-International, Oldenburg, Westfalen, Rheinland, Mecklenburg, Deutsches Sportpferd, Zuchtverband für deutsche Pferde, Dänemark.

Züchter: van de Royakker, u. Boogard, Oploll/NL

Diamant de Semilly Le Tot de Semilly Grand Veneur v. Amour du Bois
Venue Du Tot v. Juriste
Venise Des Cresles Elf III v. Ibrahim
Miss des Cresle v. Amarpour xx
Whitley Phin Phin Chin Chin v. Constant
Miss Abdullah T v. Abdullah/Trak.
Orchidee Burggraaf v. Landgrad I
Willeke v. Amor