Come Undone

Další zobrazení:

Come Undone

Bělouš
OS-International
*2003
175 cm KVH
Čerstvé Sperma
Připouštěcí poplatek 900,- EUR

Na kontaktní formulář

Internationaler Springstar

Mit einem randvollen Konto an S-Erfolgen startet Come Undone 2018 in die Vererberkarriere. Mit Denis Nielsen, Jan Sprehe und aktuell mit Frederick Troschke war und ist er international im Parcours  höchst erfolgreich, wie zum Beispiel als Medaillenträger beim Riders Tour Finale und im Dezember 2017 als Platzierter im Großen Preis von Lier/BEL. Nahezu jedes Wochenende kommt Come Undone unter seinem Reiter mit Schleifen aus internationalen Prüfungen nach Hause und wurde deshalb aufgrund seiner  erbrachten sportlichen Eigenleistung in schweren Springen gekört.  Come Undone zeichnet sich durch grenzenloses Vermögen mit außergewöhnlicher Vorsicht aus. Sein Springtalent wurde ihm quasi in die Wiege gelegt, denn die ersten drei Hengste der Ahnenfolge waren ausnahmslos internationale S-Sieger.

Der Vater Clinton I hat seine Eigenleistung über Erfolge in S-Springen unter Thomas Voß erbracht und war u. a. Sieger im schwedischen Springderby in Falsterbo.

Vordere Plätze gab es auch in den Nationenpreisen von Ikast (DEN), Calgary (CAN) und Falsterbo (SWE). Der Muttervater Grandeur war mit dem Österreicher Thomas Frühmann der erfolgreichste Zuchthengst seiner Generation im Springsport. Dreimal war er Sieger im deutschen Springderby und gewann die Weltcup-Springen in s’Hertogenbosch (NED), Bordeaux (FRA), Paris (FRA), Göteborg (SWE) und London (GBR). Hinzu kommen Siege in Nationenpreisen und Großen Preisen in London, Rom (ITA), Rotterdam (NED), Stuttgart, Wien (AUT), Wiesbaden, Bremen, Calgary und Aachen. Zweimal war er Sieger im Großen Preis von Deutschland in Berlin. Er deutete schon mit seinen ersten Jahrgängen an, dass er auch als Vererber Ausnahmegüte werden würde. „Flaggschiff“ in der Armada der Spitzenspringer war die westfälische Dunkelfuchsstute Gladdys S, mit der Ludger Beerbaum 2001 im niederländischen Arnheim Europameister der Springreiter wurde.

Der große Anglo-Normänner Dunkelfuchs San Fernando in dritter Generation zeichnete sich aus durch einen erstklassigen Charakter und hat mit Franke Sloothaak zahlreiche Große Preise gewinnen können. Ein„Cappelner Klassiker“, nämlich der ausgesprochen vielseitig vererbende schwarze Vollblüter Bucephalos xx, rundet das Pedigree glanzvoll ab.

Dalsi informace:

Zugelassen für OS-International, Oldenburg, Westfalen, Rheinland, Mecklenburg, Deutsches Sportpferd, Zuchtverband für deutsche Pferde.

Züchterin: Nicole Schultheis, Strücklingen

Clinton I Carolus Capitol I v. Capitano
Lacq v. Roman
Waage I Calypso II v. Cor de la Bryère
Lorettchen v. Royal Wash xx
Dorada Grandeur Gralsritter v. Grande
St.Pr.St. Elba v. Einblick
Dorle San Fernando v. Arthy
Doria v. Bucephalos xx